Freitag, 27. Januar 2012

Who I´am?

Ich kann wieder bei allen kommentieren! Hipp Hipp Hurra :D
Es ist schon erstaunlich, wie sehr einem das fehlen kann, wenn man nicht mehr überall seinen Senf dazu geben kann. ;)

Ich hab der Frau wegen dem Vorstellungsgespräch geschrieben, ob ich das verschieben kann. Hab auch gleich am nächsten Tag die Antwort bekommen, dass das kein Problem ist. Jetzt ist es am 07.02.12 um 17.00 Uhr. Damit hab ich nächste Woche Donnerstag eins und darauf die Woche Dienstag. Gott sei Dank hab ich danach erst mal Urlaub. Da dürfte es dann nicht mehr solche Terminschwierigkeiten geben. Ich hoffe aber wirklich es klappt bei einem von den beiden. Ich halte das bei uns einfach nicht mehr aus und mit jedem Tag wird es schlimmer. Okay, ich bin selber daran schuld. Ich steigere mich so extrem da rein, dass ich da nicht mehr arbeiten will, dass ich mich selber völlig fertig mache. Es hat keiner behauptet ich wäre einfach!

Heute an unserem tollen Verkaufsstand viel Zeit zum nachdenken gehabt. Über den Tod philosophiert, das Leben, MEIN Leben, Träume. Zu großen Erkenntnissen bin ich nicht gekommen. Ich fürchte den Tod nicht, (was nicht wirklich eine Überraschung ist) sondern bin eher Neugierig, ob etwas danach kommt und wenn ja was?! Nur wiedergeboren will ich bitte nicht werden, zumindest nicht in dieser Welt!
Was sind meine Träume, meine Ziele? Was will ich bewirken? Ich hab keine Ahnung. Ich torkel so durch mein Leben und reagiere nur, aber agieren tue ich nicht. Alles was ich tue, ist die Reaktion auf etwas Vorangegangenes. Ich agiere nie von mir aus. Will ich wirklich keine Familie? Eine große, mit ganzen vielen Kindern, mit Familienfeiern die laut und chaotisch, aber auch lustig sind? Will ich einen Job, mit dem ich super viel Geld verdienen und um die Welt jetten kann? Will ich auf der Welt etwas verändern, sie retten?
WER BIN ICH???

Ganz ehrlich? Ich bin 22 Jahre und kann auf keine dieser Fragen eine Antwort geben, das zumindest ist mir heut klar geworden...






Kommentare:

  1. Sorry, keine Zeit für einen ausführlichen Kommentar - Danke aber für Deinen ;*

    Blogaward ♥ ! http://daslebenkleben.blogspot.com/2012/01/warum-aufgeben-wenn-gewinnen-so-schon.html

    AntwortenLöschen
  2. ich kann auch keine dieser fragen wirklich beantworten und das mit 20. auch nicht viel besser. irgendwie ist es traurig..

    AntwortenLöschen
  3. geht mir ähnlich...und ich bin 26 :/

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, wie ich deine Posts liebe. Sie sind so persönlich. Ich kann auch keine der Fragen beantworten, jedoch ist es bei meinem Alter wahrscheinlich vollkommen in Ordnung. Mach dir nicht's draus, ich finde solche Leute viel sympathischer. Menschen, die einfach alles mögliche probieren, noch keinen festen Plan haben. Letztendlich macht das doch auch das Leben aus, oder ? (:
    Oha, das ist auch ganz schön heftig. Zum Glück sieht mein Vater das wieder etwas anders, wenn ich neue Bücher haben möchte, muss er sie bezahlen. Das hab ich ihm eingeredet, da ich 1. Bücher verschlinge und mein ganzes Taschengeld draufgehen würde & 2. Das zur Bildung gehört und Bildung ist Schule und Schule muss er bezahlen. (;
    Du musst dann unbedingt berichten ob dir die Schokoflakes "geholfen" haben, ja ? (:
    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott das kenn ich. Ich weiß auch nicht wer ich bin. Aber ich hab rausgefunden dass es nicht wichtig ist das zu wissen, solange du einfach nur BIST :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke:)
    schön, dass es noch mehr Tagträumer und Geschichtenschreiber gibt:)
    Als Träumerin ist man irgendwie anders als andere, und die meisten können einen nicht wirklich verstehen..
    Ich wünsch dir alles Liebe<3

    AntwortenLöschen