Dienstag, 13. Dezember 2011

Scheiß egal!

Kennt ihr die Szene aus Twilight, wo Bella zu Edward sagt: "Von deinen Launen bekommt man ein Schleudertrauma!" Genau so geht es mir gerade mit meinen eigenen Launen. Von denen bekomme ich auch langsam ein Schleudertrauma. Hab ich vor eine paar Tagen noch rumgeheult bis zum geht nicht mehr, dass mich ja keiner lieb hat etc. Geht es mir heute genau anders herum, ich hab eine totale "Scheiß-Egal" Haltung. Ich freu mich, wenn ich mit den Leuten etwas unternehme, aber wenn nicht ist auch egal. Genauso ist es auf Arbeit, im Grunde ist es mir absolut Egal! Ich mag diese Stimmung, sie ist so schön entspannend, weil man sich um nichts mehr wirklich einen Kopf macht. Und man kann wesentlich weniger verletzt werden!
Wenn ich bloß sicher sein könnte, dass das so anhält und ich nicht Morgen wieder komplett anders drauf bin. Dieses Himmelhochjauchzend-Zutodebtrübt, ist manchmal schon sehr nervig. Mal hab ich Tage, da will ich die Welt umarmen und die ganze Zeit nur singen. Und dann gibt es Tage, da will ich den ersten Menschen, der mir über den Weg läuft in der Luft zerreißen und mich irgendwo alleine verkriechen oder von der nächsten Brücke springen. Ich kann mich morgens ja nicht mal auf eine Stimmung einstellen, weil bis ich im Laden bin, die meistens schon dreimal gewechselt hat. :(
Aber gut, es ist mir ja EGAL... ;)

Meine Motivation hat abgesagt! Ich hatte ja letztens gepostet, dass ich unbedingt abnehmen will, bis wir uns mit unserem Ex-Chef treffen, weil ich will, dass er sich Sorgen um mich macht. Naja, er hat abgesagt. Das heißt ich weiß nicht, wann ich ihn dann wiedersehen werde oder ob ich ihn überhaupt nochmal wiedersehen werde. Hmm... ich brauche ganz dringend eine andere Motivation! Das mit dem Fasten hat nicht so wirklich geklappt, aber ich hab wirklich wenig gegessen. Eigentlich immer nur 5 Kekse, das wars. Ist doch schon mal ein guter Anfang und die hab ich auch nur gegessen, weil die auf Arbeit halt immer so verführerisch rumliegen.



einfach durchs NICHTS schweben...

diese Beine... <3



Kommentare:

  1. Mach dir nichts draus. Ich bin sicher, du findest eine andere Motivation. Mach doch bei einer Challenge mit oder so^^
    Früher, als ich noch gläubiger war, habe ich auch immer ein bisschen mitgefastet, wenn christliche Fastenzeit war. Vor Weihnachten ist beispielsweise auch eine, so weit ich weiß. Es ist auf jeden Fall einfacher, wenn man einen bestimmten Grund hat, abzunehmen.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag! <3

    AntwortenLöschen
  2. danke fürs Kommentieren :)

    Krass wenn man so mitkriegt, wie das bei anderen läuft, z.B. dass du im Winter viel disziplinierter bist :)

    Süsse, irgendwann wird diese 'Schleudertrauma-Phase' vorbei gehen, schneller als du denkst! ;)

    Ohje, was gib es denn sonst noch Wichtiges, was du als Motivation nehmen könntest?
    Ansonsten gibts ja immer Motivation wie diese:
    -nichts fühlt sich besser an, als das Gefühl dünn zu sein
    -die Anzahl meiner Neider wird wachsen
    -ein schlanker Körper kann alles tragen

    stay strong ;*

    AntwortenLöschen
  3. haha, weiß gar nicht welcher satz besser ist: meine motivation hat abgesagt oder der schleudertrauma-satz. ich glaube, ich werde mir beide merken.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. danke süße, du bist voll lieb :*
    eigentlich hätte ich den blogaward gleich wieder an dich zurückgeben sollen ;) ich bin da nur nicht ganz so mit den regeln vertraut^^
    hmm, was könnte deine nächste motivation sein?
    lass mich mal überlegen..... uuhmm... wie wärs mit.... du musst bis weihnachten einen gewichtspuffer schaffen, dass du über die feiertage zunehmen kannst^^ also praktisch, du nimmst 2 kilo ab und kannst dann am 24.12. zwei kilo weihnachtsgans essen und hast somit einfach nur einen vertretbaren ausgleich :D ach keine ahnung^^ doofe idee x)

    AntwortenLöschen