Sonntag, 6. November 2011

Ich steh mir selber im Weg... -.-

Ich kann zu heute nicht so unglaublich viel erzählen, hauptsächlich weil ich nichts gemacht habe. Ich weiß, ich weiß, genau das was ich mir Gestern gewünscht habe. Ich beschwer mich ja auch gar nicht! Zumindest nicht viel. -.- Eigentlich war ich heut Nachmittag mit einem Kumpel zum Kaffee trinken verabredet, der sagte ab. Dann wollte abends noch eine Freundin vorbei kommen, die sagte auch ab. Ich saß also den ganzen Tag zu Hause. Wie gesagt, ich will mich nicht beschweren, aber wenn man eigentlich mit etwas anderem gerechnet hat, ist das irgendwie doof, wenn plötzlich alles ins Wasser fällt! Ich bin nicht mal spazieren gewesen, um wenigstens etwas Bewegung zu bekommen. :(
Ansonsten fing der Tag, was das Essen betrifft ganz gut an: 1 Apfel und 1 Birne. Wenn ich es dabei belassen hätte oder wenigstens nur noch einen Apfel gegessen hätte, aber nein ich hatte ja noch Geld im Portmonee! Will jemand raten? Genau, ich hab mir eine Pizza bestellt. Wieso? Wieso, wieso, wieso???
Was soll das, ich war grade heute wieder bei 51,8kg, bis Dienstag hätte ich es bestimmt auf 50kg gebracht, vielleicht sogar ein bisschen weniger. Ich wusste, als ich da anrief, dass es ein Fehler ist. Wieso hat mich nichts aufgehalten, wieso hab ich das getan? Ich hatte ja nicht mal Hunger!!!
Ich könnte heulen, das ist doch alles nicht wahr. Wie kann man nur so undiszipliniert und unnormal wie ich sein? Ich hoffe das wird wieder besser, wenn ich wieder arbeiten bin. Das lange frei haben, tut mir glaub ich nicht gut. :)


Eisige Stimmen


Eisige Stimmen, in eisiger Nacht,
Hilflos, Verloren, Allein.
Zu Eis erstarrtes Herz, so kalt.
Verloren in der der Welt.

Stimmen in meinem Kopf, so schrill,
Peitsche schwingendes Biest.
So laut, so klar, so unerbittlich,
Befehle die mich zwingen.

Gefangen in den Sätzen,
Gebunden an die Worte.
Keine Chance zu entkommen.
Verlorene im Eis.







Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich. Alle meinen, dass ich mich endlich mal dafür anstrengen soll, ich einen bekommen könnte. Verdammt, es geht auch ohne ! -.-
    Haha, so ist es bei mir auch. Dann versuche ich extra leise zu atmen, & wenn die Leute dann vorbei gegangen sind, muss ich erstmal richtig nach Luft ringen. ^^
    Versuch doch erstmal alleine in's Fitnessstudio zu gehen ? Ich weiß, das ist ziemlich blöd. Aber du kannst es ja min. 1x ausprobieren, vielleicht ist es gar nicht so schlimm ! (:
    Hmm, danke. Stimmt, Heute wird alles besser, wir ziehen das Heute ohne große Fressanfälle durch. (: ♥

    AntwortenLöschen
  2. Mach dich nicht nicht fertig wegen einer Pizza. Insgesamt war es ja dann dennoch nicht so viel, wenn du davor nur das Obst gegessen hast. Und ich muss wieder sagen: Super Gedicht. Ich bewundere deine Schreibkünste :)

    AntwortenLöschen
  3. Und ja mir geht es halbwegs gut - naja, zumindest nicht schlechter als sonst ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sorry, ich bin's schon wieder: Ich möchte nochmal danke sagen für die liben Worte zu meinen Bildern. Und die einen schönen Sonntag wünschen :)

    AntwortenLöschen
  5. Ist schon echt scheiße. manchmal denke ich, es wäre das beste, einfach weg aus deutschland zu gehen, in ein land, wo es einfach nichts zu essen gibt. aber wir müssen einfach stärker sein.
    danke für die glückwünsche. cool, dass du auch einen hamster hast, was für ein zufall. ich find die auch so goldig, was ich früher nicht gedacht hätte. ich war eigentlich ein absoluter hundefan und wollte unbedingt einen kleinen köter, aber das wäre einfach nicht möglich gewesen in der wg-.-
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Das stimmt, dass es in anderen Ländern auch sonst nichts gibt. aber manchmal denke ich, ich brauche auch sonst nichts... oder ich WILL sonst nichts brauchen, nur luft und liebe.
    aber das ist natürlich käse, ich glaube jeder, der hier lebt, wäre aufgeschmissen in einem land wie indien oder kenia, weil wir den luxus immer um uns haben.
    ich wünschte auch, dass ich weniger übers essen nachdenken müsste. es gibt ja so menschen, die können das einfach. meine große schwester zum beispiel. sie hat eine traumhafte figur, wie eine elfe, und wenn sie keinen appetit hat, isst sie eben nichts. das könnte ich nicht. ich muss immer planen und organisieren, und manchmal fresse ich einfach, auch wenn mir gar nicht danach ist. wie bescheuert ist das eigentlich?!
    meinen hamster triton lasse ich immer in meinem zimmer herumflitzen. muss nur aufpassen, dass er sich nicht verkriecht. eben ist er auf meinem regal eingedöst, total goldig <3 hab ihn dann zurück in den käfi gesetzt und ihm eine getrocknete banane gegeben.

    <3

    AntwortenLöschen
  7. wie ich deine Bilder liebe! *-*

    stay strong ;*

    AntwortenLöschen