Freitag, 25. November 2011

Vorstellungsgespräch

Heute nur super-kurz. Heil wieder aus Hamburg zurück, allerdings erst gerade eben. 16h waren wir unterwegs. Das Gespräch verlief total unkompliziert und ich habe das Gefühl, dass es sehr gut gelaufen ist und ich gute Chancen auf den Job habe. Nächste Woche, will sie sich melden.
Eine Freundin und Arbeitskollegin hat zusammen mit mir beschlossen zu kündigen. Sie war/ist stellvertretende Filialleitung bei uns im Laden. Naja, jetzt zum 01.01.12 wird sie aufhören und zurück nach Leipzig gehen. Damit ist die Stelle der stellvertretenden Filialleiterin frei und inoffiziell wurde die mir angeboten. Damit müsste ich halt noch in Berlin und in dem Laden bleiben. Was soll ich also machen??? Mir schwirrt der Kopf! :-/


Hamburg
Berlin

Heute gegessen:

1 Activia
1 Heiße Schokolade
1 Latte Macciato
2 Brotscheiben mit Käse
1 Apfel


Kommentare:

  1. Hey, danke für die lieben Worte. Ich denke auch, manchmal muss man sich einfach etwas gönnen- leider übertreibe ich es damit fast immer^^
    cool mit dem jobangebot. überleg dir gut, was du machen willst. neuanfang ist auch cool, aber ich würde mich auch schwer tun woanders nochmal ganz von vorne anzufangen...
    <3

    AntwortenLöschen
  2. hmm, erstmal drüber schlafen. dann vllt. eine pro/contra-liste + einbeziehung deines bauchgefühls. und warten, was nächste woche gesagt wird :)

    AntwortenLöschen